Page tree

Um einen Mandanten zu bearbeiten klicken Sie im Administrationsbereich unter "Geschäftspartner" auf "Mandanten" und hinter dem zu bearbeitenden Mandanten auf "bearbeiten". Sie gelangen in den Bearbeitungsmodus des Mandanten und sehen folgende Maske:


Klicken um zu vergrößern



Adresse

Hier pflegen Sie die Adressdaten Ihres Unternehmens oder Unternemensstandorts oder Kunden wie bei der Neuanlage des Mandanten.

Bestellungen

In dieser Maske stellen Sie ein, wie Bestellungen in dem Mandanten verarbeitet werden sollen. Dabei können Sie folgende Einstellungen vornehmen Mandanten bearbeiten - Bestellungen

Anfragen

aktiv: Es wird dem Mandanten erlaubt, Anfragen für eine Angebotsabgabe an Lieferanten zu stellen.

inaktiv: Der Mandant kann keine Anfragen für eine Angebotsabgabe an Lieferanten stellen

Weiterhin muss am Lieferanten eingestellt werden, ob dieser Anfragen für Angebotsabgaben annehmen möchte und am User muss festgelegt werden (Im Einkäufer Cockpit) ober er die Berechtigung hat Anfragen zu stellen.

Katalog

In dieser Maske sehen Sie die von Ihren Lieferanten bereitgestellten Kataloge. Bevor ein Katalog im Supplier Cockpit in der Benutzerverwaltung unter einer Katalogrolle sichtbar wird, muss er hier für den Mandanten aktiviert werden. Somit ist gewährleistet, dass mehrere Kataloge eines Lieferanten für unterschiedliche Mandanten zugeordnet werden können. Bevor Sie hier Kataloge angezeigt und auswählen können, muss dem Mandant der Lieferant zugeordnet werden, welcher den Katalog bereitstellt. Dieses können Sie unter dem Reiter Lieferanten vornehmen.

Lieferanten

In dieser Maske legen Sie fest, welche Lieferanten dem Mandanten zugeordnet werden sollen. Bevor sie hier keine Lieferanten ausgewählt haben,  sind keine Einstellungen hinsichtlich der Kataloge, Anfragen und Bestellungen möglich.

AllgemeinOptionen für die Default-Sprache der Mitarbeiter, Klassifizierung und der Mandantengruppe
Rechnungswesen

In dieser Maske stellen Sie ein, welcher Mehrwertsteuersatz als Standard hinterlegt werden soll beim Mandanten, die Hauswährung und akzeptierte Währung, Optionen bei der Kontierung und Optionen bei der Abrechnung.

DateienHier haben Sie die Möglichkeit ein Standardlogo für den Mandanten zu hinterlegen. Es wird links oben im Supplier Cockpit angezeigt. Um ein Logo hochzuladen klicken Sie bitte auf das Symbol danach öffnet sich eine neue Zeile. Klicken Sie auf durchsuchen, wählen Sie das Logo im jpg,gif,bmp Format  -welches auf Ihrem Rechner gespeichert ist - aus und klicken sie auf speichern. Danach wird das Logo im Supplier Cockpit angezeigt. Wenn Sie das Logo wieder löschen möchten, klicken Sie bitte auf das Papierkorbsymbol
OCIUnter diesem Reiter habe Sie die Möglichkeit die OCI (Open Catalog Interface) Funktion für den Mandanten zu aktivieren. Somit können externe Systeme per OCI Schnittstelle auf in Integra eproc bereitgestellte und freigegebene Kataloge zugreifen. Die Detaileinstellungen für den Zugriff werden direkt über den OCI Reiter am User festgelegt. Weiterhin können Sie hier festlegen, ob eClass Informationen  und ob Steuersätze in einem ausgewählten UDF (user defined field) übertragen werden sollen.
AuthentifizierungOption zum Aktivieren der LDAP Authentifizierung zur Benutzerauthentifizierung